Servicewohnen im Paulushaus

Standort: Bottrop Innenstadt

Denkmal und Neubau bilden ein anspruchvolles Ensemble mit einladendem Klostergarten.

Das sanierte Denkmalgebäude entspricht dem KfW60-Standard. Es wurde durch einen aufwändigen Umbau barrierefrei gestaltet und bietet hochwertiges, innenstadtnahes Servicewohnen. Der unterirdisch angebundene Neubau fasst die südliche Kante des Vorplatzes und betont die charakteristische Aufweitung des Straßenraumes. Der Altbau nimmt durch einen holzverkleideten, transparenten Aufzug auf der Gartenseite Gestaltmerkmale des Neubaus auf. Die Lärchenholzfassade des Staffelgeschosses, die großen Dachterrassen und eine vertikal gegliederte Ziegel-Fassade sind Elemente einer modernen Architektursprache, die durch eine fortschrittliche Gebäudetechnik mit Geothermie abgerundet wird.


VSI - Verfürth Architekten - Startseite