Marktkolonnaden

Standort: Bottrop

Das Projekt "Marktkolonnaden" säumt den Berliner Platz mit Bauten für die Verwaltung, den Einzelhandel und Gastronomie. 

Der Platz als städtischer Treffpunkt wird aufgewertet, da durch den aufgeständerten Riegel eine optisch gefasste Platzsituation ohne Abschottung entsteht. Der schwebende Riegel erlaubt Passanten-Durchblicke und schafft gleichzeitig einen Platzrand mit klassischen Kolonnaden. Unter dem Riegel bindet ein Arkadengang den neuen Megamarkt an die Bestandsbebauung an. Büronutzungen werden an der Platzfassade positioniert, die Einzelhandelsflächen befinden sich in den ersten beiden Geschossen des großflächigen Baukörpers in den vom Platz abgewandten Bereichen. Darüberliegende Parkplatzflächen stocken den platzabgewandten Baukörper auf die städtebaulich nötige Geschosshöhe auf. Eine Glaslamellen-Fassade umschliesst den Baukörper gesamtheitlich und bietet dem Besucherverkehr auf der Hauptverbindungsachse eine produkthafte Straßenansicht.


VSI - Verfürth Architekten - Startseite